Wassergymnastik

Wassergymnastik mit Pool-Nudeln

Die gesundheitsorientierte Sportart

Wassergymnastik ist eine gesundheitsorientierte Sportart, die sich für jeden eignet, auch für sehr stark Übergewichtige oder für Menschen mit Alltagsbewschwerden wie Gelenkverschleiß. Der besondere Nutzen liegt in der Eigenschaft des Wassers. Es wird Cellulite entgegenwirkt und die Haut gestrafft, da die Bewegung im Wasser wie eine Massage wirkt. Der Wasserdruck hat außerdem einen positiven Effekt auf die inneren Organe.

Durch den Wasserauftrieb, der einen großen Teil des Gewichts trägt, bekommen vor allem übergewichtige Personen ein „schwereloses“ Körpergefühl und werden zu körperlicher Betätigung animiert. Auch die subjektive Ermüdung ist viel geringer als beim Sport an Land.

Die Kondition und allgemeine Fitness wird verbessert. Das Verletzungsrisiko ist sehr gering, da Bänder und Gelenke geschont werden. Die Fettverbrennung wird aktiviert und Alltagsbewschwerden vorgebeugt.

Das präventive Training dauert 60 Minuten und kann von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Termine

Sportart Tag/Uhrzeit Übungsleiter/-in
Wassergymnastik im Sana Montag 13:00 bis 14:00 Christiane Haak
Wassergymnastik im Sana Montag 18:00 bis 19:00 Christiane Haak
Wassergymnastik im Sana Mittwoch 18:15 bis 19:15 Christiane Haak
Wassergymnastik im Sana Freitag 11:45 bis 12:45 Christiane Haak

Kursgebühr (12 Einzelstunden)

für Vereinsmitglieder: 102,00€
für Nicht-Vereinsmitglieder: 132,00€