Wirbelsäulen-/Gymnastik

Wirbelsäulengymnastik mit Gymnastikbällen

Bewegt abschalten

Unser Ziel ist es, durch funktionell richtige Übungen, den Beschwerden in den Problemzonen der Hals-, Brust-, und Lendenwirbelsäule vorzubeugen oder sie zu mildern. Schwache Muskeln werden gekräftigt, verkürzte gedehnt, um eine muskuläre Balance wieder herzustellen. Falsche Verhaltensweisen müssen erkannt und veränder werden, zum Beispiel richtiges Liegen, Sitzen, Bücken, Heben und Tragen, damit im Alltag rückenfreundliches Verhalten automatisiert wird und zu einer Schmerzminderung führt.

Nicht nur die physische Ausgeglichenheit ist für die Wirbelsäule wichtig, sondern auch die psychische. Durch Erlernen von Stressbewältigungsstrategien, durch Bewegung und aktiver und passiver Entspannung wird versucht, ein ausgewogenes Verhältnis von An- und Entspannung im Alltag zu erreichen. Zum Beispiel durch Igelball- und Partnermassage, Atemenstpannung, Sensibilisierungübungen, progressiver Muskelentspannung nach Jacobsen, Qi Gong, Phantasie- und Körperreisen und Entlastungshaltungen. Die persönlichen Ressourcen der Teilnehmer müssen gefunden, wieder entdeckt und gestärt werden.

Termine

Sportart Tag/Uhrzeit Übungsleiter/-in
Fitness für den Rücken Montag 18:30 bis 19:30 Katja Suer
Fitness für den Rücken Montag 19:30 bis 20:30 Katja Suer
Nie - Rosta Dienstag 18:15 bis 19:15 Heike Gassen
Gymnastik (Frauen) Mittwoch 19:45 bis 20:45 Stefanie Heyer
Gymnastik 55+ Donnerstag 9:45 bis 10:45 Christiane Haak
Wirbelsäulengymnastik Donnerstag 20:15 bis 21:00 Heike Gassen